Beeren Kokos Energy Balls

Über die Beeren Kokos Energy Balls

Die kleinen Energy Balls aus Beeren, Kokos- und Haferflocken sind genau das richtige um Zwischendurch mit einem kleinen Snack wieder deine Energie aufzutanken.

Beeren Kokos Energy Balls mit Haferflocken und Honig

Die Energie Kugeln sind schnell und einfach vorzubereiten und halten sich im Kühlschrank einige Tage. So kannst du einfach deinen Snack morgens einpacken und los geht’s.
Du brauchst für die Energy Balls nur 4 Zutaten und nur 10 Minuten und schon hast du mit den pinken Energy Balls einen Snack, der nicht nur optisch etwas hermacht.

Ich nehme für die Energy Balls gemischte Beeren. Diese habe ich immer vorrätig zuhause, um meinen Joghurt oder mein Porridge zu verfeinern, oder um mir schnell diese Energy Balls für die Woche vorzubereiten.

Wir lieben die kleinen Energie Kugeln in jeder Form, weil sie neben Energie auch etwas Süße liefern und manchmal ist das genau das, was man bei einem stressigen Tag braucht. Trotzdem kommen die Beeren Kokos Energy Balls ohne zusätzlichen Zucker aus. Als Süßungsmittel dient Honig und die eigene Süße der Beeren.

Portionen:
8 Kugeln

Fertig in:
10 Minuten

Geeignet als:
Snack

Zutaten

  • 70 g TK Beeren
  • 1 TL Honig
  • 25 g Kokosflocken
  • 70 g Haferflocken
Beeren Kokos Energy Balls mit Haferflocken und Honig
Beeren Kokos Energy Balls mit Haferflocken und Honig
Beeren Kokos Energy Balls mit Haferflocken und Honig

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Beeren auftauen lassen und mit einem Zauberstab pürieren

Schritt 2

Beerenpüree mit den restlichen Zutaten mischen

Schritt 3

Aus der Masse Kugeln formen und ggf. in Kokosflocken rollen (je nach Geschmack)

Nutrition Facts*

*die Nährwertangaben sind für einen Beeren Kokos Energy Ball

Nährwerte für das leckeres Pasta Rezept

Wenn du lieber das

Rezept drucken möchtest 🙃

Beeren Kokos Energy Balls
Schnelle Energie Happen für Zwischendurch
Fertig in 10 mins
Portionen 8 Kugeln

Zutaten
  

  • 70 g TK Beeren
  • 1 TL Honig
  • 25 g Kokosflocken
  • 70 g Haferflocken

Zubereitung

  • Beeren auftauen lassen und mit einem Zauberstab pürieren
  • Beerenpüree mit den restlichen Zutaten mischen
  • Aus der Masse Kugeln formen und ggf. in Kokosflocken rollen (je nach Geschmack)

Weitere Rezept Ideen

Noch nicht das richtige gefunden? Dann such einfach!

Hast du es nachgekocht?

Ich freue mich sehr über eure Bilder auf Instagram mit dem #paradiesküche

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published.

Recipe Rating




Verpasse nie wieder Rezepte!

Erhalte zudem regelmäßig Infos rund ums Thema Ernährung und Kochen.

 

Melde dich an und schnapp dir den Paradies Küche Saison Kalender!

Deine Anmeldung war erfolgreich!

Pin It on Pinterest