Fruchtige Mango Salsa – schnelles Basic Rezept

Über die Mango Salsa

Eine fruchtige Mango Salsa bringt Sonnenschein auf den Teller. Du kannst Sie wunderbar zu Tacos und Wraps servieren.

Mango Salsa mit Tomate, Avocado und Zwiebel

Auch Hähnchenfleisch passt super zu einer fruchtigen Mango Salsa. Ich liebe den Geschmack einer reifen und süßen Mango. Zusammen mit dem etwas Zwiebel, Avocado und Tomate hat man ein richtiges Geschmackserlebnis.

Wenn es dir so noch zu mild ist, bringe noch etwas Pepp und Schärfe mit einer Chili Schote in die Mango Salsa. Oder bist du eher jemand, der eine normale Zwiebel schon etwas zu scharf findet? Dann tausche sie gegen eine rote Zwiebel aus. Diese sind etwas milder und bringen farblich auch noch mal etwas Abwechslung in deine Salsa.

Portionen:
2

Fetig in:
15 Minuten

Geeignet als:

Zutaten

  • 1 Mango
  • 1 Avocado
  • 100 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • Saft einer halben Limette
  • 1 EL frische gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer
Mango Salsa mit Tomate, Avocado und Zwiebel
Mango Salsa mit Tomate, Avocado und Zwiebel
Mango Salsa mit Tomate, Avocado und Zwiebel

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden; Avocado halbieren, den Kern entfernen; Zwiebeln schälen

Schritt 2

Mango, Zwiebeln, Tomaten und Avocado in feine Würfel schneiden

Schritt 3

Limetten Saft beträufeln und gehackte Petersilie unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken

Nutrition Facts*

*Angaben für 100 g

Nährwerte für das leckeres Pasta Rezept

Wenn du lieber das

Rezept drucken möchtest 🙃

Fruchtige Mango Salsa
Ob zu Tacos, Wraps oder Fleisch, eine fruchtige Mango Salsa geht immer.
Portionen 2

Zutaten
  

  • 1 Mango
  • 1 Avocado
  • 100 g Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1/2 Limette (Saft)
  • 1 TL Petersilie frisch gehackt
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden; Avocado halbieren, den Kern entfernen; Zwiebeln schälen
  • Mango, Zwiebeln, Tomaten und Avocado in feine Würfel schneiden
  • Limetten Saft beträufeln und gehackte Petersilie unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken

Weitere Rezept Ideen

Noch nicht das richtige gefunden? Dann such einfach!

Hast du es nachgekocht?

Ich freue mich sehr über eure Bilder auf Instagram mit dem #paradiesküche

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published.

Recipe Rating




Verpasse nie wieder Rezepte!

Erhalte zudem regelmäßig Infos rund ums Thema Ernährung und Kochen.

 

Melde dich an und schnapp dir den Paradies Küche Saison Kalender!

Deine Anmeldung war erfolgreich!

Pin It on Pinterest