Gnocchi mit grünem Spargel und Hähnchen

Über die Gnocchi mit grünem Spargel

Dieses Frühlingsrezept mit gebratenen Gnocchi und grünem Spargel aus der Pfanne bringt nicht nur Sonnenschein auf deinen Teller, sondern auch eine große Portion Eiweiß durch die Hähnchenbrust.

Gnocchi mit grünem Spargel und Hähnchen in Schmelzkäse Zitronen Sauce

Die Spargelsaison hat angefangen und somit wird es Zeit für leckere Frühlingsrezepte wie dieses. Die Zutaten werden nacheinander in der Pfanne gebraten und anschließend mit einer leckeren Sauce mit Zitrone und Schmelzkäse beträufelt.

Die gebratenen Gnocchi kannst du in einer beschichteten Pfanne ganz ohne Öl anbraten und lässt sie schön anbräunen. Dann noch die Hähnchenbrust und den grünen Spargel in der Pfanne in etwas Butter anbraten und im Anschluss aus dem Bratensaft eine Sauce anrühren. So einfach hast du ein leckeres Frühlingsgericht auf dem Teller.

Das schöne am grünen Spargel ist übrigens, dass du ihn nicht schälen musst.

Portionen:
2

Fertig in:
35 Minuten

Geeignet als:
Mittagessen

Zutaten

  • 200 g Grüner Spargel
  • 250 g Hähnchenbrust
  • 300 ml Brühe
  • 2 EL Rama Cremefine
  • 360 g Gnocchi
  • 80 g Schmelzkäse
  • Saft ½ kleinen Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • 15 g Butter
Gnocchi mit grünem Spargel und Hähnchen in Schmelzkäse Zitronen Sauce
Gnocchi mit grünem Spargel und Hähnchen in Schmelzkäse Zitronen Sauce
Gnocchi mit grünem Spargel und Hähnchen in Schmelzkäse Zitronen Sauce

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Beim Spargel die Enden abschneiden und dann in mundgerechte Stücke schneiden

Schritt 2

Gnocchi in einer Pfanne ohne Öl anbraten und zur Seite stellen

Schritt 3

Die Hälfte der Butter in einer Pfanne schmelzen und Hähnchenbrust von beiden Seiten kross anbraten; zur Seite Stellen und in Scheiben schneiden

Schritt 4

Die restliche Butter in die Pfanne geben und den grünen Spargel im Bratensaft 5 Minuten anschwitzen und zur Seite stellen

Schritt 5

Bratensaft mit Brühe ablöschen und Rama Cremefine und Schmelzkäse einrühren und mit Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken

Schritt 6

Gnocchi, Hähnchenbrust und Spargel auf einem Teller anrichten und die Sauce darüber geben

Nutrition Facts

Das Rezept entspricht dem durchschnittlichen Tagesbedarf an Makronährstoffen wie folgt:
Weitere Details findest du hier.

  • Eiweiß 33,8% 33,8%
  • Kohlenhydrate 34,5% 34,5%
  • Fett 37,9% 37,9%
Nährwerte für das leckeres Pasta Rezept

Wenn du lieber das

Rezept drucken möchtest 🙃

Gebratene Gnocchi mit grünem Spargel und Hähnchen
Frühlingsgericht mit gebratenen Gnocchi, grünem Spargel, Hähnchenbrust und einer Zitronen-Schmelzkäse Sauce
Fertig in 35 mins
Portionen 2

Zutaten
  

  • 200 g Grüner Spargel
  • 250 g Hähnchenbrust
  • 300 ml Brühe
  • 2 EL Rama Cremefine
  • 360 g Gnocchi
  • 80 g Schmelzkäse
  • 1/2 kleinen Zitrone (Saft daraus)
  • Salz, Pfeffer
  • 15 g Butter

Zubereitung

  • Beim Spargel die Enden abschneiden und dann in mundgerechte Stücke schneiden
  • Gnocchi in einer Pfanne ohne Öl anbraten und zur Seite stellen
  • Die Hälfte der Butter in einer Pfanne schmelzen und Hähnchenbrust von beiden Seiten kross anbraten; zur Seite Stellen und in Scheiben schneiden
  • Die restliche Butter in die Pfanne geben und den grünen Spargel im Bratensaftl 5 Minuten anschwitzen und zur Seite stellen
  • Bratensaft mit Brühe ablöschen und Rama Cremefine und Schmelzkäse einrühren und mit Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken
  • Gnocchi, Hähnchenbrust und SPargel auf einem Teller anrichten und die Sauce darüber geben

Weitere Rezept Ideen

Noch nicht das richtige gefunden? Dann such einfach!

Hast du es nachgekocht?

Ich freue mich sehr über eure Bilder auf Instagram mit dem #paradiesküche

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published.

Recipe Rating




Verpasse nie wieder Rezepte!

Erhalte zudem regelmäßig Infos rund ums Thema Ernährung und Kochen.

 

Melde dich an und schnapp dir den Paradies Küche Saison Kalender!

Deine Anmeldung war erfolgreich!

Pin It on Pinterest