Ich liebe saisonales Essen, denn, wenn man nicht zu jede Zeit essen kann, dann freut man sich um so mehr, wenn man es mal wieder Essen kann. Dies ist zum Beispiel bei Bärlauch und grünem Spargel der Fall.

Zutaten für 2 Portionen:

  • 500 g grüner Spargel
  • 100 g Walnüsse
  • 100 g Parmesan
  • etwas Mehl 
  • 1 Ei
  • 100 g Schmand
  • 3 EL Bärlauch

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten

Zubereitung:

  1. Die Walnüsse im Mixer in klein hacken. Sie sollen fein Sein, aber schon noch etwas Struktur haben 
  2. Das untere Ende vom Spargel schälen (ca. 1/3) und die Enden abschneiden und im Wasserbad blanchieren. 
  3. Den Parmesan reiben und mit den gehackten Walnüssen mischen
  4. Ein Teller mit Mehl, ein Teller mit einem verquirlten Ei und einen Teller mit der Parmesan-Walnuss Mischung vorbereiten
  5. Den Spargel dann erst in Mehl, dann im Ei und dann in der Parmesan-Walnuss Mischung rollen
  6. Anschließend den Spargel in einer Pfanne mit Öl braten, bis die Panade eine gold-braune Farbe hat
  7. In der Zwischenzeit die Bärlauchblätter hacken
  8. Den Bärlauch mit dem Schmand und einer Prise Salz mischen und der Dip zum Essen ist fertig

Hierzu passt einfach etwas Brot und für Fleischliebhaber natürlich auch ein Stückchen Fleisch.