Herbstliche Kürbis Lasagne

Über die Kürbis Lasagne

Eins meiner liebsten Soulfood Gerichte ist Lasange. Und zu dieser Jahreszeit bietet sich einfach dann doch eine herbstliche Kürbis Lasagne an um sich gegen das nass kalte Wetter aufzuwärmen. 

Nudelgericht mit Kürbispüree und Bechamel Sauce

Damit es nicht langweilig wird (was bei Nudelgerichten ja eigentlich eh nicht passieren kann), kann man auch bei Lasagne einige verschiedene Varianten zubereiten. Ob mit Fleisch oder vegetarisch, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Hier habe ich heute eine herbstliche Kürbis Lasagne als Rezept für euch. 

Lasagne ist so einfach zubereitet, aber ich mache sie tatsächlich viel zu selten, da es etwas zeitaufwändiger ist als andere Nudelgerichte. Aber ich sage dir, der Aufwand lohnt sich jedes Mal. Und kleiner Tipp mit gekauften frischen Lasagne Platten geht es noch etwas schneller 🙂

Falls ihr gekaufte Lasagne Platten verwendet, die nicht frisch sind, habe ich hier auch noch einen kleine Empfehlung für euch:

Ich koche die Lasagne Platten immer erst 1 Minuten in Salzwasser vor, dann brauchen Sie später nicht mehr so viel Flüssigkeit und die Lasagne bleibt saftiger.
Das erübrigt sich natürlich bei frischen Lasagne Platten.

Wenn man die Bechamel Sauce und das Kürbispüree selber macht, dann dauert es natürlich länger, aber schmeckt auch um längen besser.

Portionen:
2

Fertig in:
40 Minuten

Geeignet als:
Mittagessen

Zutaten

Nudelgericht mit Kürbispüree und Bechamel Sauce
Nudelgericht mit Kürbispüree und Bechamel Sauce
Nudelgericht mit Kürbispüree und Bechamel Sauce

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

In einer Auflaufform unten eine Schicht Kürbispüree verteilen

Schritt 2

Anschließend eine Schicht Lasagne Platten legen und darauf Kürbis Püree verteilen und mit Parmesan bestreuen

Schritt 3

Dann wieder eine Schicht Lasagne Platten legen und darauf Bechamel Sauce verteilen und mit Parmesan bestreuen

Schritt 4

Dies wiederholen bis man keine Lasagne Platten mehr hat

Schritt 5

Über die letzte Schicht Lasagne Platten Kürbispüree und Bechamel Sauce geben und mit Parmesan bestreuen

Schritt 6

Die Lasagne für 25 Minuten bei 180°C in den Ofen geben

Nutrition Facts

Das Rezept entspricht dem durchschnittlichen Tagesbedarf an Makronährstoffen wie folgt:
Weitere Details findest du hier:

  • Eiweiß 22,3% 22,3%
  • Kohlenhydrate 41,8% 41,8%
  • Fett 37,9% 37,9%
Nährwerte für das leckeres Pasta Rezept

Wenn du lieber das

Rezept drucken möchtest 🙃

Kürbis Lasagne
Herbstliches Pasta Rezept
Fertig in 40 mins
Portionen 2

Zutaten
  

  • 330 g Kürbis Püree
  • 330 ml Béchamel Sauce
  • 130 g Lasagne Platten
  • 75 g Parmesan

Zubereitung

  • In einer Auflaufform unten eine Schicht Kürbispüree verteilen
  • Anschließend eine Schicht Lasagne Platten legen und darauf Kürbis Püree verteilen und mit Parmesan bestreuen
  • Dann wieder eine Schicht Lasagne Platten legen und darauf Bechamel Sauce verteilen und mit Parmesan bestreuen
  • Dies wiederholen bis man keine Lasagne Platten mehr hat
  • Über die letzte Schicht Lasagne Platten Kürbispüree und Bechamel Sauce geben und mit Parmesan bestreuen
  • Die Lasagne für 25 Minuten bei 180°C in den Ofen geben
 

Weitere Rezept Ideen

Noch nicht das richtige gefunden? Dann such einfach!

Hast du es nachgekocht?

Ich freue mich sehr über eure Bilder auf Instagram mit dem #paradiesküche

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published.

Recipe Rating




Verpasse nie wieder Rezepte!

Erhalte zudem regelmäßig Infos rund ums Thema Ernährung und Kochen.

 

Melde dich an und schnapp dir den Paradies Küche Saison Kalender!

Deine Anmeldung war erfolgreich!

Pin It on Pinterest