Paprika Pasta mit Feta und Walnüssen

Über die Paprika Pasta

Wenn du auf der Suche nach einem schnellen und einfachen Mittagessen Rezept mit Nudeln bist, solltest du diese Paprika Pasta mit Feta und Walnüssen unbedingt ausprobieren. Das vegetarische Pasta Gericht hast du in nur 25 Minuten zubereitet.

Pasta mit Paprika Soße, Feta Käse, Walnüssen und Honig

Pasta Rezepte bieten sich grundsätzlich an, wenn es mittags schnell gehen muss. Aber auch zum Mitnehmen ins Büro sind Nudelrezepte super. Dieses Pasta Rezept mit Paprika Soße ist super einfach. Zunächst schwitzt du Paprika, Chili, Knoblauch und Zwiebeln zusammen an. Dann löschst du das Gemüse mit ein wenig Sahne und Brühe ab und pürierst daraus eine Sauce.

Nachdem du die Nudeln mit der Paprikasoße gemischt hast, verteilst du Walnüsse und Feta Käse darüber und rundest es mit ein paar Spritzern Honig ab.

Je nach dem wie scharf du dein Essen magst, kannst du bei der Chili die Kerne entfernen oder mit benutzen. Zusammen mit dem Honig bietet dies nachher eine tolle Geschmackskombination.

Portionen:
2

Fertig in:
25 Minuten

Geeignet als:
Mittagessen

Zutaten

  • 280 g rote Paprika
  • 1 Chili
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Tomatenmark
  • 50 ml Brühe
  • 50 ml Rama Cremefine
  • 1 TL Paprika Edelsüß
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Feta
  • 15 g Walnüsse
  • 130 g Nudeln
  • Olivenöl
  • Honig nach Belieben

Wie dein Nährstoffverhältnis aussehen sollte, siehst du hier

Pasta mit Paprika Soße, Feta Käse, Walnüssen und Honig
Pasta mit Paprika Soße, Feta Käse, Walnüssen und Honig
Pasta mit Paprika Soße, Feta Käse, Walnüssen und Honig

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Paprika, Zwiebel, Chili und Knoblauch würfeln; Walnüsse klein hacken; Nudeln in der Zwischenzeit in Salzwasser kochen

Schritt 2

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin 10 Minuten zusammen mit dem Tomatenmark und dem Paprika Gewürz anschwitzen

Schritt 3

Die Paprika mit Brühe und Rama Cremefine ablöschen und kurz aufkochen lassen und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken

Schritt 4

Paprika mit 1 Suppenkelle Nudelwasser in einen Mixer geben und pürieren

Schritt 5

Paprika Sauce über die Nudeln geben mit Walnüssen bestreuen, Feta darüber bröseln und mit Honig nach belieben beträufeln

Hat es dir geschmeckt? Dann freue ich mich, wenn du das Ergebnis auf Instagram mit dem #paradiesküche postest.

Wenn du lieber das

Rezept drucken möchtest 🙃

Paprika Pasta mit Feta und Walnüssen
Schnelles, vegetarisches Mittagessen
Fertig in 25 mins
Portionen 2

Zutaten
  

  • 280 g rote Paprika
  • 1 Chili
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Tomatenmark
  • 50 ml Brühe
  • 50 ml Rama Cremefine
  • 1 TL Paprika Edelsüß
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Feta
  • 15 g Walnüsse
  • 130 g Nudeln
  • Olivenöl
  • Honig nach Belieben

Zubereitung

  • Paprika, Zwiebel, Chili und Knoblauch würfeln; Walnüsse klein hacken; Nudeln in der Zwischenzeit in Salzwasser kochen
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin 10 Minuten zusammen mit dem Tomatenmark und dem Paprika Gewürz anschwitzen
  • Die Paprika mit Brühe und Rama Cremefine ablöschen und kurz aufkochen lassen und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Paprika mit 1 Suppenkelle Nudelwasser in einen Mixer geben und pürieren
  • Paprika Sauce über die Nudeln geben mit Walnüssen bestreuen, Feta darüber bröseln und mit Honig nach belieben beträufeln

Weitere Rezept Ideen

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating




Verpasse nie wieder Rezepte!

Erhalte zudem regelmäßig Infos rund ums Thema Ernährung und Kochen.

 

Melde dich an und schnapp dir den Paradies Küche Saison Kalender!

Deine Anmeldung war erfolgreich!

Pin It on Pinterest