So viele gute Sachen kommen aus Italien. Genauso wie leckeres cremiges Risotto.
In diesem Rezept mit Gorgonzola wird herzhaft und süß gemixt.

Falls ihr auch zu den Personen gehört, die Gorgonzola eher kritisch gegenüber stehen, weil der Geschmack sehr stark ist, dann kann ich euch an dieser Stelle beruhigen, denn die anderen Zutaten mildern den starken Geschmack des Blauschimmelkäses ab.

Zutaten für 2 Personen:

  • 50 g Gorgonzola
  • 130 g Risotto Reis
  • 400 ml Brühe
  • 1 Birne
  • 1 Zwiebel
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Handvoll Walnüsse

Vorbereitungszeit: 7 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten

Zubereitung:

  1. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Birne schälen und auch in Würfel schneiden
  2. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen
  3. Den Reis und die Birne hinzugeben und mit anschwitzen bis der Reis glasig wird und dann mit dem Weißwein ablöschen
  4. Kurz aufkochen lassen und dann etwas Brühe hinzu gießen
  5. Den Reis nun regelmäßig umrühren und sobald die Brühe verkocht ist, wieder etwas Brühe hinzugeben bis der Reis die gewünschte Konsistenz hat
  6. In der Zwischenzeit Walnüsse hacken und Gorgonzola würfeln
  7. Wenn der Reis die Gewünschte Konsistenz hat und die Brühe weitestgehend verkocht ist, den Käse hinzugeben und schmelzen lassen
  8. Reis servieren und mit Walnüssen garnieren

Hat es dir geschmeckt? Dann teile dein Bild mit @flavouricious_cooking auf Instagram und nutze den #paradiesküche


Bist du auf der Suche nach weiteren Reis Gerichten?