Tomaten Feta Dip mit Chili – wie beim Griechen

Über den Tomaten Feta Dip

Wenn du den cremigen Feta Dip vom Griechen oder Türken um die Ecke auch so liebst, dann mache ihn doch einfach selbst mit diesem Tomaten Feta Dip Rezept.

Tomaten Feta Dip mit Chili und Frischkäse

Ich gehörte lange zu den Stammkunden in den kleinen Verkaufsläden am Eingang vom Supermarkt. Wer liebt nicht einen leckeren Dip auf Feta Basis? Aber wieso kaufen, wenn du den Tomaten Feta Dip auch einfach kannst und das auch mindestens genauso lecker ist.
Das Gute am selber machen? Du kannst es genau nach deinem Geschmack anpassen. Magst du es etwas schärfer? Dann nimm die ganz Chili. Magst du es weniger scharf? Dann entferne vorher die Kerne aus der Chili. Alles ist möglich.

Ich esse den Tomaten Feta Dip am liebsten als Brotaufstrich, aber auch als Dip zum Grillen ist er geeignet. In jedem Fall ist der Feta Dip bei uns immer ruck zuck weg 🙂. 

Portionen:
300 g

Fertig in:
10 Minuten

Geeignet als:
Sonstiges

Zutaten

  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 1 Chili
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Feta
  • 100 g Frischkäse
  • 1 EL Basilikum
  • 1 TL Oregano
  • Salz, Pfeffer
Tomaten Feta Dip mit Chili und Frischkäse
Tomaten Feta Dip mit Chili und Frischkäse
Tomaten Feta Dip mit Chili und Frischkäse

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Knoblauch schälen und grob würfeln

Schritt 2

Chili in Streifen schneiden (mit oder ohne Kerne, je nachdem wie viel Schärfe man haben will)

Schritt 3

Alle Zutaten zusammen in den Mixer geben und zu einer einheitlichen Masse mixen

Nutrition Facts*

*Angaben für 100 g des Dips

Nährwerte für das leckeres Pasta Rezept

Wenn du lieber das

Rezept drucken möchtest 🙃

Tomaten Feta Dip mit Chili
Schneller Dip auf Feta und Frischkäse Basis
Fertig in 10 mins
Portionen 300 g

Zutaten
  

  • 100 g getrocknete Tomaten
  • 1 Chili
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Feta
  • 100 g Frischkäse
  • 1 EL Basilikum gehackt
  • 1 TL Oregano
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Knoblauch schälen und grob würfeln
  • Chili in Streifen schneiden (mit oder ohne Kerne, je nachdem wie viel Schärfe man haben will)
  • Alle Zutaten zusammen in den Mixer geben und zu einer einheitlichen Masse mixen

Weitere Rezept Ideen

Noch nicht das richtige gefunden? Dann such einfach!

Hast du es nachgekocht?

Ich freue mich sehr über eure Bilder auf Instagram mit dem #paradiesküche

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published.

Recipe Rating




Verpasse nie wieder Rezepte!

Erhalte zudem regelmäßig Infos rund ums Thema Ernährung und Kochen.

 

Melde dich an und schnapp dir den Paradies Küche Saison Kalender!

Deine Anmeldung war erfolgreich!

Pin It on Pinterest