Fruchtige Süßkartoffel Mango Pfanne

Portionen:

2

Fertig in:

30 min

Geeignet als:

Mittagessen

Über die Süßkartoffel Mango Pfanne

Die perfekte Pfanne für alle die ein fruchtiges Mittagessen mögen und nicht genug von leckerem Gemüse bekommen.

Pfannengericht mit Süßkartoffel, Mango, Paprika und Frühlingszwiebeln

Ich gehöre ja zu den Menschen, die ganz gut auf ihre Portion Fleisch verzichten können. Dieses leckere Pfannengericht ist mal wieder de Beweis dafür, dass man bei einem vegetarischen Mittagessen alles haben kann, was das Herz begehrt. Zumindest geschmacklich bleibt hier kein Wunsch offen.

Auf den ersten Blick kommt dir die Zutatenliste für meine Verhältnisse bestimmt ungewöhnlich lang vor. Aber ich kann dich beruhigen, denn dieser Eindruck entsteht nur durch die verschiedenen Gewürze. Es ist aber nichts außergewöhnliches dabei und zur Not lässt du das ein oder andere Gewürz einfach weg.
Den leckersten fruchtigen Geschmack bekommst du natürlich, wenn du eine schön reife Mango verwendest.

Zutaten

  • 280 g Süßkartoffel
  • 1 Mango
  • 1 rote Paprika
  • 1 Möhre
  • 30 g Cashewkerne
  • 50 g Frühlingszwiebeln
  • 1 Knoblauchzehen
  • 10 g Ingwer
  • 1 EL Sesamöl
  • Salz, Pfeffer
  • ½ TL Korianderpulver
  • 1 flachen TL Paprika edelsüß
  • Chili Flocken (nach Belieben)
  • 1 flachen TL Curry
  • 1 flachen TL Kurkuma
  • Saft 1 Orangensaft
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 10 g rote Curry Paste
  • 50 ml Kokosmilch
Pfannengericht mit Süßkartoffel, Mango, Paprika und Frühlingszwiebeln
Pfannengericht mit Süßkartoffel, Mango, Paprika und Frühlingszwiebeln
Pfannengericht mit Süßkartoffel, Mango, Paprika und Frühlingszwiebeln

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Cashewkerne ohne Öl in der Pfanne anrösten

Schritt 2

Knoblauch und Ingwer würfeln; Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden; Süßkartoffel, Mango und Möhre schälen und zusammen mit der Paprika in Stifte schneiden

Schritt 3

Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Ingwer darin anschwitzen

Schritt 4

Frühlingszwiebeln und Currypaste hinzugeben und weiter anschwitzen

Schritt 5

Süßkartoffel, Möhre und Paprika und Gewürze hinzugeben, 2 Minuten anschwitzen und anschließend mit Orangensaft, Kokosmilch und Brühe ablöschen und köcheln lassen bis es das Gemüse gar, aber noch bissfest ist

Schritt 6

Mango hinzugeben und noch kurz durchziehen lassen; Cashewkerne darüber streuen und servieren

Nutrition Facts

Hier findest du die Grundlage unserer Nutrition Facts pro Mahlzeit. Dieses Rezept erreicht:

  • Eiweiß 28,8% 28,8%
  • Kohlenhydrate 91% 91%
  • Fett 124% 124%
Nährwerte für das leckeres Pasta Rezept

Weitere Rezept Ideen

gesunde Pasta Bowl mit Kernen

Über das Rezept Eine Bowl oder einfach eine Schüssel voller leckerer Zutaten, dazu ein leckeres Dressing und schon hat man ein tolles Mittagessen. Egal ob als Lunch to Go oder für Zuhause diese...
gesunde Pasta Bowl mit Spinat, Zucchini, Möhre und Feta

Kartoffelpüree mit Salat

Kartoffelpüree ist eines dieser Gerichte, dass wir doch alle aus unserer Kindheit kennen und lieben. In meiner Kindheit gab es das ganz Standardmäßig mit Äpfeln. Ich habe es seit einiger Zeit für...
Karoffelpüree

Fruchtige Mango Salsa im Salatblatt

Die ultimative Frucht für mich ist eine reife Mango. Ich liebe einfach den fruchtig süßen Geschmack und könnte sie zu fast allem essen.  Dieses Gericht passt perfekt in den Sommer. Und falls die...
Fruchtige Mango Salsa mit Hähnchen im Salatblatt

Gebackene Feigen mit Ziegenkäse

Über das Rezept Endlich ist wieder Feigenzeit und im Supermarkt lachen uns die süßen und saftigen Feigen an. Also ab in den Einkaufskorb damit und zuhause in den Ofen. Denn lieben wir nicht alle...
Gebackene Feigen mit Ziegenkäse und Walnüssen

Tomaten Sauce – ein Zeitloser Klassiker

Wer liebt sie nicht, die ganz klassische Tomaten Sauce? Also ich gehöre auf jeden Fall zu den Liebhabern eine einfachen Tomaten Sauce. Nicht nur frisch zubereitet ist es ein Highlight, sondern auch...
Tomaten Sauce

Hat es dir geschmeckt?

Dann lass mir gerne unten ein Kommentar da.

 

Hast du es nachgekocht?

Ich freue mich sehr über eure Bilder auf Instagram mit dem #paradiesküche