Gemüse Curry mit Reis

Über das Gemüse Curry

Mit einem Gemüse Curry mit Reis holst du dir einen Hauch Asia Küche auf deinen Teller. Das vegetarische Curry kommt mit viel Gemüse Power daher und schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch einfach zuzubereiten.

Gemüse Curry mit Möhren, Paprika, Bohnen und Frühlingszwiebeln dazu Reis

Wie bei fast alles Gerichten in der Gemüseküche ist auch bei diesem Gemüse Curry wieder viel Schnippelei angesagt. Damit es etwas schneller geht, schnappe ich mir immer meine Küchenmaschine für die Möhren. Dann dauert das schneiden in dünne Scheiben nur einen Augenblick.
Sind die Vorbereitungen abgeschlossen, geht es dann auf dem Herd aber ganz schnell. Das Gemüse wird angebraten und mit Curry Paste und Kokosmilch verfeinert.

Als Beilage kommt bei uns immer Reis dazu. Aber du kannst natürlich Abends das Curry auch ohne Sättigungsbeilage essen oder nimmst ein leckeres Naanbrot dazu.

Möchtest du ein bisschen mehr Eiweiß dazu und bist kein Vegetarier, dann passt du diesem Gemüse Curry Gericht sehr gut Hähnchen.

Portionen:
2

Fertig in:
30 Minuten

Geeignet als:
Mittagessen

Zutaten

  • 1 Frühlingszwiebel
  • 65 g Prinzessbohnen
  • 1 Paprika
  • 160 g Möhren
  • 1 TL Kokosfett
  • 1 TL Curry Paste
  • 50 ml Kokosmilch
  • 120 g Reis
  • Salz, Pfeffer
Gemüse Curry mit Möhren, Paprika, Bohnen und Frühlingszwiebeln dazu Reis
Gemüse Curry mit Möhren, Paprika, Bohnen und Frühlingszwiebeln dazu Reis
Gemüse Curry mit Möhren, Paprika, Bohnen und Frühlingszwiebeln dazu Reis

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden; bei den Prinzessbohnen die Enden abschneiden und halbieren; Paprika entkernen und würfeln; Frühlingszwiebel in Ringe schneiden

Schritt 2

Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Bohnen, Paprika darin 5 Minuten anschwitzen

Schritt 3

Reis nach Packungsanweisung kochen

Schritt 4

nach 5 Minuten Frühlingszwiebel und Currypaste hinzugeben alles verrühren und weitere 5 Minuten anschwitzen

Schritt 5

Mit Kokosmilch ablöschen kurz aufkochen und anschließend zusammen mit dem Reis servieren

Nutrition Facts

Das Rezept entspricht dem durchschnittlichen Tagesbedarf an Makronährstoffen wie folgt:
Weitere Details findest du hier.

  • Eiweiß 5% 5%
  • Kohlenhydrate 34,5% 34,5%
  • Fett 20,7% 20,7%
Nährwerte für das leckeres Pasta Rezept

Wenn du lieber das

Rezept drucken möchtest 🙃

Gemüse Curry mit Reis
Rezept aus der Gemüseküche mit Curry und Kokosmilch
Fertig in 30 mins
Portionen 2

Zutaten
  

  • 1 Frühlingszwiebel
  • 65 g Prinzessbohnen
  • 1 Paprika
  • 160 g Möhren
  • 1 TL Kokosfett
  • 1 TL Curry Paste
  • 50 ml Kokosmilch
  • 120 g Reis
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  • Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden; bei den Prinzessbohnen die Enden abschneiden und halbieren; Paprika entkernen und würfeln; Frühlingszwiebel in Ringe schneiden
  • Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und Bohnen, Paprika darin 5 Minuten anschwitzen
  • Reis nach Packungsanweisung kochen
  • nach 5 Minuten Frühlingszwiebel und Currypaste hinzugeben alles verrühren und weitere 5 Minuten anschwitzen
  • Mit Kokosmilch ablöschen kurz aufkochen und anschließend zusammen mit dem Reis servieren

Weitere Rezept Ideen

Noch nicht das richtige gefunden? Dann such einfach!

Hast du es nachgekocht?

Ich freue mich sehr über eure Bilder auf Instagram mit dem #paradiesküche

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published.

Recipe Rating




Verpasse nie wieder Rezepte!

Erhalte zudem regelmäßig Infos rund ums Thema Ernährung und Kochen.

 

Melde dich an und schnapp dir den Paradies Küche Saison Kalender!

Deine Anmeldung war erfolgreich!

Pin It on Pinterest