Tzatziki mit Joghurt

Über das Tzatziki

Für mich als Knoblauch Fan ist Tzatziki eines meiner liebsten Dips. Egal ob zum Grillen, oder für Brot oder zu selbstgemachten Gyros, Tzatziki darf einfach nicht fehlen. Ich habe hier ein Rezept für euch für einen schnellen Tzatziki Dip mit Joghurt.

Tzatziki mit Joghurt, Gurke und Knoblauch

Das schöne ist wirklich, dass dieser Dip super einfach selber zu machen ist. Durch den Joghurt und die Gurke bekommt der griechischen Dip eine Leichtigkeit, dass er gerade im Sommer gut schmeckt. Damit kann man sich wirklich in den Urlaub träumen.

Wenn man so einen Dip selber macht, kann man auch hervorragend anpassen, wie viel Knoblauch drin sein soll. So bekommt jeder das Tzatziki, was ihm am besten schmeckt.

Ich nehme in meinem Rezept nur eine Knoblauchzehe. Wenn ihr aber nur eine kleine habt, solltet ihr 2 Stück nehmen oder wenn ihr einen intensiveren Knoblauch Geschmack wünscht, dann solltet ihr auch mehr nehmen.

Portionen:
230 gramm

Fertig in:
5 Minuten

Geeignet als:
Sonstiges

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Joghurt
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 80 g Gurke
Tzatziki mit Joghurt, Gurke und Knoblauch
Tzatziki mit Joghurt, Gurke und Knoblauch
Tzatziki mit Joghurt, Gurke und Knoblauch

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Gurke raspeln und anschließend das Wasser aus den Raspeln drücken

Schritt 2

Joghurt mit Gurke und Zucker mischen

Schritt 3

Knoblauch schälen, in den Joghurt pressen und alles gut verrühren

Schritt 4

Joghurt mit Salz und Pfeffer abschmecken

Nutrition Facts*

*die Nährwertangaben sind für 100 g Tzatziki

Nährwerte für das leckeres Pasta Rezept

Wenn du lieber das

Rezept drucken möchtest 🙃

Tzatziki mit Joghurt
Griechisches Knoblauch Dip schnell selber machen
Portionen 230 gramm

Zutaten
  

  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Joghurt
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Priese Zucker
  • 80 g Gurke

Zubereitung

  • Gurke raspeln und anschließend das Wasser aus den Raspeln drücken
  • Joghurt mit Gurke und Zucker mischen
  • Knoblauch schälen, in den Joghurt pressen und alles gut verrühren
  • Joghurt mit Salz und Pfeffer abschmecken

Weitere Rezept Ideen

Noch nicht das richtige gefunden? Dann such einfach!

Hast du es nachgekocht?

Ich freue mich sehr über eure Bilder auf Instagram mit dem #paradiesküche

0 Comments

Submit a Comment

Your email address will not be published.

Recipe Rating




Verpasse nie wieder Rezepte!

Erhalte zudem regelmäßig Infos rund ums Thema Ernährung und Kochen.

 

Melde dich an und schnapp dir den Paradies Küche Saison Kalender!

Deine Anmeldung war erfolgreich!

Pin It on Pinterest