Winterliche Energy Balls mit Spekulatius Gewürz

Portionen

12 Kugeln

Fertig in:

35 min

Gut als:

Snack

Über die Energy Balls

Weihnachten steht vor der Tür und so langsam kommt man in Weihnachtsstimmung. Die winterliche Weihnachtsatmosphäre macht natürlich auch vor der Küche nicht halt und zaubert heute Energy Balls auf unseren Teller.

winterliche Energy Balls aus Datteln, Haferflocken und Walnüssen mit Spekulatiusgewürz

Statt Plätzchen auszustechen, rollen wir dieses Jahr Kügelchen. Leckere winterliche Spekulatius Energy Balls um genau zu sein. Um ehrlich zu sein, rolle eigentlich nur ich und Joao beschränkt sich mehr aufs Naschen 🙂

Wusstest du, dass du Spekulatiusgewürz auch ganz einfach selber mischen kannst? Ich habe dir unten mal die Zutaten für die Gewürzmischung notiert.

Was brauchst du, außer das richtige Essen, um in Weihnachtsstimmung zu kommen?

Zutaten
  • 130 g Datteln
  • 50 g Haferflocken
  • 1 TL Spekulatius Gewürz Mischung
  • 20 g Walnüsse
  • 3 EL Dattelwasser
winterliche Energy Balls aus Datteln, Haferflocken und Walnüssen mit Spekulatiusgewürz
winterliche Energy Balls aus Datteln, Haferflocken und Walnüssen mit Spekulatiusgewürz
winterliche Energy Balls aus Datteln, Haferflocken und Walnüssen mit Spekulatiusgewürz
Das winterliche Spekulatius Gewürz kannst du auch ganz schnell und einfach selber machen.
Zutaten
  • 3 ½ TL Zimt
  • 1 TL Muskat
  • 1 TL Nelkenpulver
  • ¼ TL Ingwer Pulver
  • ½ TL Kardamom
Gewürzmischung aus Kardamon, Zimt, Ingwer, Nelke und Muskat

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Datteln mit heißem Wasser übergießen und 15 Minuten stehen lassen und anschließend im Mixer zerteilen

Schritt 2

Haferflocken, Spekulatius Gewürz, Walnüsse und das Wasser, in dem die Datteln eingeweicht wurden hinzugeben und alles zu einer Masse mixen

Schritt 3

Aus der Masse kleine Kügelchen formen und 15 Minuten in den Kühlschrank stellen

Nutrition Facts

pro Energy Ball

Hier findest du die Grundlage unserer Nutrition Facts pro Mahlzeit. Dieses Rezept erreicht:
  • Eiweiß 3,2% 3,2%
  • Kohlenhydrate 28% 28%
  • Fett 11,2% 11,2%
Nährwerte für das leckeres Pasta Rezept

Weitere Rezept Ideen

knusprige Croutons – einfach selber machen

Über das Rezept Knusprige Croutons bringen Abwechslung in den Salat oder die Suppe. Sie sind lecker und bringen den Crunch, der so manches Rezept zu etwas Besonderem macht.  Oft greifen wir hierbei...
knusprige Croutons mit Knoblauch

Wikinger Pfanne

Hackbällchen, Erbsen und Möhren das sind Zutaten, die jedem schmecken. Und das schöne an diesem Rezept ist dazu noch die einfache Zubereitung. Für Abwechslung kann man bei diesem Gericht mit den...
Wikinger Pfanne

Bandnudeln mit gebackenem Rosenkohl

Portionen: 2Fertig in: 35 minGeeignet als: MittagessenÜber die Pasta mit gebackenem RosenkohlDu kanntest Rosenkohl bisher nur als Beilage zu Kartoffeln und Fleisch? Dann wird es Zeit mal etwas Neues...
gebackener Rosenkohl mit Chili und Zitrone auf Nudeln

Spinat Pesto – einfach selber machen

Portionen: 220 gFertig in: 5 minGeeignet als: -Über das Spinat PestoIch muss mich hier als absoluten Pesto Liebhaber outen, hier kommt diesmal ein Rezept für ein leckeres Spinat Pesto.Ich kann nicht...
Pesto mit Spinat, Parmesan und Pinienkernen

Kürbis Püree – einfach selber machen

Fertig in: 35 minGut als: MittagessenÜber das RezeptEin Hoch auf die Herbstzeit. Denn Herbstzeit bedeutet Kürbiszeit und das ist was feines. Wir nutzen die Kürbis Zeit immer richtig aus und es gibt...
Kürbis Püree aus Hokkaido Kürbis

Hat es dir geschmeckt?

Dann lass mir gerne unten ein Kommentar da.

 

Hast du es nachgekocht?

Ich freue mich sehr über eure Bilder auf Instagram mit dem #paradiesküche